Das Bestreben dieser Sonderfahrt ist die sehenswertesten Burgen und Schlösser des westslowakischen Gebietes vorzustellen. Es gibt hier Bauten aus der gotischen Zeit bis zu der Rokokoperiode. Burgen wurden errichtet um die Städte der damaligen Zeiten vor Feinden zu schützen. Die meisten Schlösser wurden für den ungarischen Adel in der Zeit aufgebaut, wenn das Gebiet der heutigen Slowakei unter dem Namen Oberungarn Bestandteil der Ungarischen Monarchie gewesen ist.

Termin 05.07.2020 Preis: 770,-

Diese Sonderfahrt wurde als Fortsetzung der vorigen Fahrt mit dem Nachdruck auf das Mittel- und Ostslowakische Gebiet vorbereitet. Aus Bratislava werden wir die Südseite des Landes befahren bis wir in die Mittelslowakei ankommen werden. Durch das Gebiet der Hohen Tatra mit eintägigem Aufenthalt erreichen wir das Zipsgebiet mit zahlreichen Schlössern. Der Höhepunkt der Fahrt wird der Besuch der Burgruine der Zipserburg bilden und die Bauten der Familie Andrássy werden auch einen tiefen Eindruck hinterlassen.

Termin 14.06.2020 Preis: 720

Diese einzigartige und umfangreiche Sonderfahrt wurde für die Interessenten vorbereitet, die sich auf höchstem Niveau über die Natur- und Kulturschätze der Länder interessieren. In der Slowakei befinden sich 9 Städte, Orte, Bauten, Naturgebiete, bzw. Gegenstände unter dem Schutz von UNESCO. Wir werden alle vom Westen des Landes bis zu der Grenze mit Ukraine bereisen. Unter rund 40 Holzkirchen in der Slowakei befinden sich 8 auf der Liste der Natur- und Kulturerbe von UNESCO und stellen wirklich einer Rarität dar. Lassen Sie sich davon überzeugen.

Termin 19.09.2020 Preis: 790

Diese eintägige Studienfahrt wird der reichen Musiktradition unserer Hauptstadt gewidmet. In der Zeit, wenn Bratislava noch Hauptstadt von Ungarn gewesen ist, sind hier viele berühmten Komponisten und Musiker angekommen um Konzerte für die Adeligen zu geben. Die Stadt war damals Zentrum des kultureles Lebens, was bestätigen solche Namen der Komponisten wie Mozart, Beethoven, Haydn, Listz und viele andere. Wir werden die historische Atmosphäre der damaligen Zeit mit den Tönen einer schönen Musik genießen.

Termin 01.05.2020 Preis: 60,-

Das Judentum war lange Zeit wichtiger Bestandteil unserer Geschichte. Wir werden Orte besuchen, die mit der Anwesenheit und Tätigkeit der Juden eng zusammenhängen. Einigen Synagogen und Friedhöfe wurden unter dem Einfluß der Ereignißen des zweiten Weltkrieges stark bezeichnet, aber es gibt immer noch ganz viele sehenswerte Zeuge der jüdischen Vergangenheit zu bewundern. Die Fahrt wird uns vom Westen des Landes bis nach Osten zu der schönsten Synagoge der Slowakei in Prešov führen.

Termin 15.06.2020 Preis: 630

Im 17. Jahrhundert haben Protestanten die Entwicklung in ganzer Europa stark beeinflusst, unser Gebiet war keine Ausnahme. Nach der Niederlage der Protestanten durch die Habsburger wurde denen ermöglicht Artikularholzkirchen aufzubauen, die eine Seltenheit darstellen. Wir werden die schönsten Bauten dieser Art anschauen, aber unsere Aufmerksamkeit werden wir auch den protestantischen Kirchen aus den jüngeren Zeiten in Štítnik, Kežmarok, oder Levoča widmen.

Termin 23.05.2020 Preis: 640

Die Slowakei ist ein Land, wo die römisch-katolische Religion im Laufe der Jahre die wichtigste Rolle gespielt hat. Wir werden "Das slowakische Rom" besuchen, im wichtigsten Pilgerort des Landes werden wir an der heiligen Messe teilnehmen können. Wir werden wunderschöne Kirchenkapelle mit den Gemälden von Anton Maulpertsch und interessante Schiffskanzel in Pruské bewundern. Die zweigeschossige Grabkapelle der Familie Zapolya in Spišský Štvrtok, die St. Jacobskirche in Levoča und Zipser Kapitel bilden sicher Höhepunkte dieser sehr interessanten Studienfahrt.

Termin 12.09.2020 Preis: 760

Holzbauten aus der vergangenen Zeit sind in unserem Land immer noch häufig zu sehen, wenn auch lange nicht mehr in solcher Zahl, wie vor hundert Jahren. Diese Studienfahrt hat einen ganz außerordentlichen Charakter, in solchem Umfang wird die bei uns kaum von anderem Reisebüro angeboten. Wir werden römisch-katolischen, griechisch-katolischen, protestantischen, ortodoxen und Artikularkirchen bewundern können. Seit dem Jahr 2010 wurden 8 unter diesen Kirchen in die Liste der Natur- und Kulturerbe von UNESCO angeschrieben.

Termin 01.08.2020 Preis: 760