8. Die schönsten Burgen und Schlösser der Slowakei II.

Bestellen


vom: 13.06.2021 bis: 19.06.2021 Preis: 720 €

Die schönsten Burgen und Schlösser der Slowakei II.

1.Tag: Bratislava
Anreise der Gruppe nach Bratislava (deutsch Pressburg), Hauptstadt der Slowakei. Abendessen und Übernachtung in Bratislava.

2.Tag: Bratislava - Devín - Dunajská Streda - Kralovičove Kračany - Komárno - Želiezovce - Dudince
Stadtrundgang mit Besichtigung der Burg und der Burganlage, die die schönsten Zeiten während der Regentschaft der Kaiserin Maria Teresa erlebte, die sie zu einer Rokokoburg umbauen ließ. Mittagessen in der Stadt. Im Stadtviertel Devin (d. Theben) werden wir eine ausgedehnte und mächtige Burgruine besichtigen, von der man eine sehr schöne Aussicht nach Österreich hat. Diesen Ort haben seit dem 13. Jahrhundert Deutsche bewohnt. Heute ist es ein beliebter Ausflugsort der Pressburger. Fahrt nach Dunajská Streda, wo das gelbe Schloß und das weisse Kastell zu sehen sind. Unterwegs Besichtigung des klassizistischen Schloßes in Kralovičove Kračany. Weiterfahrt nach Komárno (d. Komorn). Komárno ist durch eine bedeutende Festung aus dem 16. Jahrhundert, sowie durch den Europaplatz bekannt. Fahrt über Nové Zámky (d. Neuhäusl) zum Schloß in Želiezovce (d. Zelis), wo das Barockschloß zu sehen ist, in dem Franz Schubert seine Sommermonate 1818 und 1824 verbrachte. Abendessen und Übernachtung im Kurort Dudince. Dieser Kurort ist durch die Behandlung von Krankheiten am Bewegungsapparat bekannt. Die Wasserqualität zur Behandlung ist vergleichbar mit dem Wasser im Kurort Vichy in Frankreich. Abendessen und Übernachtung in Dudince.


           
3.Tag: Dudince - Zvolen - Banská Bystrica - Hronsek - Radvaň - Slovenská Lupča - Hohe Tatra
Fahrt nach Zvolen (d. Altsohl), wo ein prächtiges Renaissanceschloß zu bewundern ist, das heute als Museum und Galerie verwendet wird Unterwegs nach Banská Bystrica (d. Neusohl) besichtigen wir vom außen das Barockschloß in Hronsek. Diese Ortschaft ist als Artikularort bekannt. In der berühmten Bergbaustadt des Mittelalters, heute sechstgrößte Stadt der Slowakei, Banská Bystrica (d. Altsohl), werden wir mittagessen und besichtigen wir anschließend den Stadtkern und die Stadtburg. Fahrt zum Schloß Radvaň und vorbei der Burg in Slovenská Lupča (d.Slowakischliptsch), die als eine Festung, sowie auch Gefängniß verwendet wurde. Weiterfahrt Richtung Poprad (d. Deutschendorf). Abendessen und Übernachtung in den Hohen Tatra. 

4.Tag: Hohe Tatra
Besichtigung des zweitgrößten Bergsees Štrbské Pleso (d. Tschirmer See) und des Skisportzentrums FIS. Weiterfahrt nach Starý Smokovec (d. Altschmecks), mit der Standseilbahn Fahrt nach Hrebienok (d. Kämmchen) sowie Spaziergang zu den Wassefällen Studený potok (d. Kohlbachwasserfälle). Mittagessen in Starý Smokovec. Fortsetzung der Panoramafahrt nach Tatranská Lomnica (d. Tatralomnitz). Bei schönem Wetter Sesselliftfahrt zum Skalnaté pleso (d. Steinbachsee), wo sich die schönste Aussicht der Hohen Tatra darbietet. Herrlicher Blick zum Lomnický Štít (d. Lomnitzer Spitze), dem zweithöchsten Berg der Slowakei. Weiterfahrt nach Ždiar, bekannter Gebirgsbauern- und Erholungsort mit typischer wallachischer Architektur. Möglicherweise Besuch des interessanten Dorfkulturmuseums. Abendessen in einer Räuberhütte mit einheimischer Zigeunermusik. Übernachtung im Hohe Tatra Gebiet.

5. Tag: Hohe Tatra - Spišský Štiavnik - Hrabušice - Spišská Nová Ves - Markušovce - Hodkovce - Spišský hrad - Spišská Kapitula - Levoča
Fahrt nach Spišský Štiavnik (d. Schawnik), wo sich ein großes Schloß mit vier Türmen befindet, das auf dem Platz eines Zisterzienserklosters gegründet wurde. Weiterfahrt nach Hrabušice (d. Kabsdorf), wo ein schönes Renaissancekastell zu sehen ist. In der Stadt Spišská Nová Ves (d. Zipser Neudorf) werden wir kurzen Stadtrundgang unternehmen. Anschliessend Fahrt nach Markušovce. Hier besichtigen wir ein wunderschönes Kastell und Gartenhaus, in dem sich eine schöne Möbel- und Tasteninstrumenteausstellung befindet.  Unterwegs werden wir vorbei am Schloß in Hodkovce (d. Hotzendorf) fahren, das der Familie Csáky gehört hat. Zeit für Mittagessen. Anschließend Fahrt zu einer der mächtigsten Burgruinen Europas, Spišský hrad (d. Zipser Burg), die im Ort Spišské Podhradie (d. Kirchdrauf) liegt und in der Vergangenheit Sitz der Verwaltung von Zips gewesen ist. Zips ist ein historisches Gebiet, das seit dem 13, Jahrhundert von den Deutschen besiedelt wurde.Fahrt nach Spišská Kapitula (d. Zipser Kapitel), Sitz des Zipser Bischofs mit einer romanisch-gotischen Martins-Kathedrale, die zu den bedeutendsten Kirchen der Slowakei zählt. Abendessen und Übernachtung in Levoča (d. Leutschau).

6. Tag: Levoča - Spišský Štvrtok - Betliar - Rožňava
Stadtrundgang in der historischen Altstadt von Levoča. Besichtigung der gotischen  St. Jacobskirche. Hier ist der höchste gotische Altar der Welt zu sehen.
Fahrt nach Spišský Hrhov (d. Gorg), in dem sich das spätbarocke Schloß der Familie Csáky befindet.  Rückfahrt über Levoča nach Spišský Štvrtok (d. Donnersmark), wo wir die katholische Ladislaus-Kirche mit angebauter Zapolya-Grabkapelle bewundern werden. Weiterfahrt über Poprad Richtung Rožňava (d. Rosenau). Mittagessen unterwegs. Besuch eines der schönsten Schlösser der Slowakei in Betliar (d. Betler), das sich  in einem 74 ha grossen Garten befindet und der Familie Andrássy gehört hat. Abendessen und Übernachtung in Rožňava.

7. Tag: Rožňava - Brzotín - Krásna Hôrka - Fiľakovo - Heimfahrt
Nach dem Frühstück kurzer Stadtrundgang in Rožňava und anschließend vom außen Besichtigung des barocken Kastells in Brzotín.
Die interessante Burg Krásna Hôrka aus dem 16. Jahrhundert wird jetzt leider nach dem großen Brand renoviert. Fahrt über Rimavská Sobota (d. Grosssteffelsdorf) nach Fiľakovo, wo wir zuerst mittagessen werden. Dann werden wir uns die bedeutende Burgruine anschauen, die nach der Eroberung von den Türken zerstört wurde.  Weiterfahrt über die Grenze nach Ungarn und Heimfahrt.

Preis: € 720,- pro Person im Zweibettzimmer

Preis: € 780,- pro Person im Einzelzimmer

Der angeführte Preis beinhaltet:
- 6x Mittagessen
- 6x Abendessen
- 6x Unterkunft mit Frühstück in 3, bzw. 4* Hotels
- alle Eintritte laut dem Programm
- Dienstleistungen des lokalen Reisebüros
- Dienstleistungen des lokalen Fremdenführers


Falls Sie zur Reise Fragen stellen möchten, schreiben Sie uns:
Ihre E-Mail:
Frage::