28. Der Kurortaufenthalt in Bardejov

Bestellen


vom: 01.05.2021 bis: 02.10.2021 Preis: Saisonabhängig €

Der Kurortaufenthalt in Bardejov

  

Der Kurort Bardejov (d. Bad Bartfeld) liegt im Norden der Ostslowakei zwischen ausgedehnten Nadelwälder und administrativ gehört zur Stadt  Bardejov.
Die erste Erwähnung über dem Kurort stammt aus dem Jahr 1247, wenn der ungarische König Béla IV. dieses Gebiet der Stadt Bardejov verschenkt hat.
In diesem Bad werden Krankheiten der Verdauungsorgane, der Bauchspeicheldrüse, der Leber, der Gallenblase, des Stoffwechsels, des Herz-Kreislaufes und der oberen Atemwege behandelt.
Quellen entfalten ihre Wirkung in unterschiedlichen Behandlungsmethoden, d.h., Wasser aus acht unterschiedlichen Quellen, Inhalation, Mineralbäder, Massagen aller Art, oder Wasserkur. Sonst werden körperliche Rehabilitationen, Elektro-, Magneto-, Reflex-,  Wärmetherapie, Akupunkture, Gasspritzen und andere Methoden verwendet.
Bei Kurbehandlung stehen Trinkkur, Wirbel-, Mineralbäder, Unterwassermassage, Wassergymnastik, schottische Duschen, Torf- und Paraffinpackungen, UV-Bestralung, Sollux, Atemgymnastik, Sauna, Autogenes Training, Schwimmen im Freibad und im Hallenbad zur Verfúgung.
Die Unterkunft und Verpflegung werden in 3 Sternen Kurhotels Astoria und  Ozón, sowie auch im Kurpension František angeboten.

Preise sind für 2 Wochen im Einzelzimmer und für 2 Wochen im Doppelzimmer festgelegt und hängen von der Saison ab.

Heilkuraufenthaltspreise beinhaltenUnterkunft, Vollpension, 3 Anwendungen pro Tag außer Sonntags, Anreise- und Abreiseartztuntersuchug und Kontrolle.

Im Falle Ihrer Interesse wenden Sie sich bitte an uns, wir werden Sie gerne beraten und den aktuellen Preis mitteilen.
 


Falls Sie zur Reise Fragen stellen möchten, schreiben Sie uns:
Ihre E-Mail:
Frage::